Über unser Unternehmen

Das Jahr 1901 markiert die ersten aufindbaren amtlichen Unterlagen, damals noch unter dem Namen seines Gründers Eugen Thomasius. Mehr als drei Jahrzehnte handelte er mit technischen Papieren und Büchern, dann übernahm Martin Bommarius 1938 das Geschäft, dessen Namen es heute noch trägt. Als Kurt Walther die Firma 1963 erwarb, wandelte er das klassische Ladengeschäft in ein Fachgroßhandel für Papier und Bürobedarf und von da an belieferte man Firmen und Behörden mit allem was im Büro gebraucht wird. Im Jahr 1982 trat Jürgen Bernhard in das Unternehmen ein und führt es bis heute. Als Mitglied in Europas größter Einkaufsgenossenschaft für Bürobedarf ist Bommarius in der Lage Kunden bundesweit innerhalb von 24 Stunden zu beliefern. Darüber hinaus verfügt die Firma über ein eigenes Lager mit eigenem Fahrdienst um die Kunden in der näheren Umgebung individuell zu versorgen. Spezielle Dienstleistungen wie Kostenstellenbelieferung, Formularverwaltung und die Entsorgung verbrauchter Tonerkartuschen gehören ebenfalls zum Portfolio der Firma Bommarius.

Unternehmen Unternehmen
nach oben nach oben